Die Natur schläft

So wie im heimischen Garten, ist zur Zeit auch bei den Bienen alles ruhig.

Die Knospen lauern zwar nach Sonnenstrahlen, aber der kalte Wind bei knapp 10 Grad lässt Alle weiter den Kopf einziehen. Die Bienen selbst haben es schön warm in ihren Beuten. Dort herrschen im Inneren der Bienentraube bis zu 30 Grad Celsius. Um diese Temperatur im Inneren der Traube halten zu können, wechseln die Bienen immerwieder ihre Position vom Äußeren der Traube ins Innere. Dort verbleibt die Königin des Volkes noch einige Zeit, bis das Volk wieder gänzlich aktiv wird.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0