Weiterbildung

Wenn das Wetter dieser Tage eine Arbeit am Bienenstand nicht zulässt, wird die Zeit gern für eine Weiterbildung im Kreise der Imkerkameraden genutzt.

Hier: Vortragender Herr Zülch bei einer Veranstaltung des Kreisimkerverbands Fritzlar-Homberg. Thema war heute das  Aufgabengebiet der Bienenkönigin, der Arbeiterbiene und des Drohn. Wabenarten und Weiselzellen wurden ebenfalls thematisiert. Im praktischen Anteil der Ausbildung wurden Mittelwände in die Rähmchen eingelötet.

Vielen Dank hierfür an Herrn Zülch und Herrn Küllmar, die  zu ihrem langjährigen Bienenwissen auch mit zahlreichem Anschauungsmaterial den Vormittag interessant gestalteten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0