Das Bienenjahr ist beendet

Anders als das allgemein bekannte Kalenderjahr endet das Bienenjahr für uns Imker mit der letzten Honigentnahme und dem Auffüttern der Bienen für den Winter.

Diese Zeit ist nun angebrochen. Unsere Bienen, die überwiegend in 2 Zargen pro Volk überwintern, bekommen von uns nun ihren Wintervorrat eingefüttert. Außerdem gilt es nun die Gesundheit der Bienen zu fördern. Schon im Sommer wurde durch konsequente Entnahme von Drohnenbrut ein kleiner Parasit in seiner Entwicklung eingeschränkt.  Die Varroa-Milbe. Nun versuchen wir Imker die Ausbreitung der Milbe durch weitere wintergeeignete Verfahren einzugrenzen.

So wird gewährleistet, das im kommenden Frühjahr gesunde Bienenvölker ihre Bestäubungsleistung in der Natur aufnehmen können.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0